11. Oktober 2013

Versunkene Hexe [Halloween-Special]

Hallo meine Lieben,

ich hoffe es geht euch gut und ihr seid gesund ♥


Hier wollte sich so ein kleiner Magen-Darm-Virus breit machen, den wir gleich mit allen Mitteln bekämpft haben *ichglaubderspinnt* Ansonsten gehts uns gut und endlich.... gott sei Dank... ist auch mein neuer Ofen/Herd endlich angekommen und eingebaut. Wer mich auf Instagram verfolgt hat, es evtl. schon mit bekommen :-)


War dann doch eine etwas längere Geschichte den einzubauen als geplant. C. war noch Abends unterwegs und auf mein Fragen hin wann er denn wiederkommt, zwecks Ofen einbauen, kam: nicht so spät... ist eh nur ne Sache von einer halben Stunde. Ääääh - ok. Halbe Stunde *hust* wars dann eher nicht, sondern mehr 6 halbe Stunden.... Wobei wir nicht Schuld waren, denn unsere Vorgänger haben die Küche seltsam verbaut, so dass noch der Kühlschrank vorgerück werden musste, Kabel verlegt und verlängert, nach Steckdosen geforscht wurde und fast noch die Stichsäge zum Einsatz kam. Aber gut, nun passt alles und ick freu mir :-))


So konnte ich auch endlich wieder backen - was eine Wohltat. Und das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. So gibts ein kleines Helloween-Special.

Versunkene Hexe oder so.... :-)





Eigentlich alles ganz einfach - ihr macht einfach eure Lieblingsmuffins. Mit etwas Speisefarbe kommt das bestimmt auch echt gut und dann setzt ihr einfach ein Frosting oben drauf. Ich  habe hier jetzt eines mit Puderzucker und Butter genommen, da ich teils die mit  Frischkäse nicht so gerne mag. Außerdem werden die mit Puderzucker härter/hart so hält die Deko besser. (Rezept fürs Frosting kommt unten)


Schneidet aus Tonpapier einfach zwei Hexenschuhe aus - Vorlagen gibt es im Internet wirklich viele. Ich hab meine einfach kurz aus dem Handgelenk gezaubert... Ok... etwas geschwindelt, ich habe vorsichtshalber auch bei Dr. Google geschaut :-) Schneidet dann einfach zwei Trinkhalme (ich habe die aus Papier genommen) durch, Farbe nach Wahl, und klebt die Schuhe dran. Steckt das Ganze in das noch frische Topping - Feddisch...






Meine Muffins sind leider so arg aufgegangen, wenn das Frosting etwas mehr den Muffins umhüllen würde, wärs glaube ich noch witziger anzuschauen. Aber gut, ich wollte dann nicht noch mal ne Fuhre backen obwohl der Monk in mir ganz schön geschimpft hat.

So nun zum Frosting Grundrezept:
  • 125 g weiche Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Ihr könnt zusätzlich auch noch Speisefarbe untermischen oder Beeren usw. Auch sehr lecker.

Falls ihr noch mehr von Halloween sehen wollt schaut morgen mal bei der lieben Melanie von Detailliebe vorbei.

So unsere Hexen sind alle schon verputzt und ich werde mich jetzt auf das Sofa legen und in meine Decke kuscheln. Hier ist es nämlich schon sehr kalt. Der Kaminofen schreit nach Holz...

Habt einen gemütlichen Abend.

Liebste Grüße,
eure Steffi


Trinkhalme: kukuwaja
Muffinförmchen und Schuhe: DIY
 

 


 

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,
    das sind ja klasse Halloweenmuffins!
    Ein schönes Wochenende
    wünscht dir
    Lia

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist sooo cool!!! :)
    Das merk ich mir für nächstes Jahr :D

    Liebe Grüße und dir einen gemütlichen Abend,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. was für eine tolle idee
    hexenschuhe, echt klasse
    und lecker siehen die auch noch aus
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine witzige Idee :-)
    ... werden wir sicher in naher Zukunft mal nachbacken...
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Oh Gott, gut dass der Virus weg ist, sowas ist doch immer mies!

    Und deine versunkene Hexe ist wirklich ein Traum, ich mach derzeit auch ein Halloween Special auf meinem Blog, vielleicht magst du ja mal vorbeischauen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Steffi,
    deine "Versunkene Hexe" sieht klasse aus! Schöne Idee!
    Wo find ich dich denn bei Instagramm? Bin da nämlich auch. Hab keinen Link hier gefunden.
    Versuchs jetzt gleich mal über die Suchfunktion.
    Ganz lieben Gruß,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. hihihi... liebe steffi, hier stehen grad ein paar jungs neben mir, die sich über deine gelungenen backwerke zerkugeln :D ... witzige idee!!

    und... psssssssssssst! JAAAA.... Kalender kommt ;O)

    Nora

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Steffi,

    hihi, Deine versunkene Hexe ist so genial, eine so tolle Idee ♥
    Ich lasse Dir ganz liebe Grüße da und hab ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich dass du hier warst. Danke für deinen Kommentar ♥