31. März 2012

Ich habe gewonnen :-)... und ihr könnt es auch...


Hallo ihr Lieben,

zwischen aufräumen, backen und Fenster putzen melde ich mich kurz :-)

Weil... ich habe mal gewonnen ♥ :-)) Und ich hatte wirklich eine Glückssträhne.  So oft mache ich bei Gewinnspielen mit, allerdings meist mit dem Hintergedanken dass man eh nicht gewinnt. Eigentlich ja bescheuert seltsam, mit so einer Einstellung könnte man es ja auch lassen! ...hm...nö, ich mach trotzdem immer mit :-)

Und hier kommen die Gewinne:

Einmal bei der lieben Manu von herzhaftes
selbgenähte Brummseln und eine Gans von Tilda





und der zweite Gewinn ist von der lieben Ina von cityglam
ein tolles Kissen von Esprit dass perfekt auf mein Sofa passt :-)


Es sind einfach sooo tolle Sachen und ich bin ganz happy ♥♥
*****


Und falls ihr jetzt auch Lust habt etwas zu gewinnen dann schaut mal bei magnoliaelectric vorbei, denn ihr Blog wird 1,5 Jahre und sie hat wirklich t o l l e Sachen in ihrer Geburtstagsverlosung...


Super oder? Also versucht euer Glück, ich drück uns die Daumen :-)



Habt einen tollen Samstag.
Liebste Grüße
Eure Steffi


30. März 2012

Freitags-Füller

1. Das Leben zeigt einem manchmal Wege auf, an die man nie gedacht hätte....
via WallpapersHD

2. Selbstgemachte Maultaschen schmeckt für mich wie Frühling. Hihi, einige von euch denken jetzt bestimmt...: Maultaschen schmeckt wie Frühling?? Aber da wir in unserer Familie, seit ich denken kann, immer an Gründonnerstag Maultaschen selber machen ist das ein Frühlingsgeschmack :-)

3.  Meine Osterdeko verändert sich von Jahr zu Jahr und nie finde ich sie perfekt.


4.  Mein Hochzeitsalbum - wird es jemals fertig werden? Ja..ich weiß.. schäm... aber irgendwie sind es noch soooo viele Bilder zum aussortieren und ausdrucken :-(


5. Ich könnte jetzt gerade stundenlang vor meine Nähmaschine sitzen und in Blogs schmökern. 
 Aber ich muss das Chaos von Tochterkind beseitigen, Wäsche machen usw. *seufz*

6. Meine Familie ist immer an meiner Seite. Egal was passiert und da bin ich sehr froh drüber :-)
via WallpapersHD


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Nähmaschine (da C. 
 Männerabend hat..oO..), morgen habe ich Fensterputzen und Großputz geplant und Sonntag möchte ich wenn es mir Samstag nicht mehr reicht backen! Hui, da hab ich ja ganz schön was vor mir. Eigentlich alles schöne Sachen, bis auf Fensterputzen.
via WallpapersHD


Ich wünsch euch einen schönen Freitag.. und wollt ihr auch beim Freitagsfüller mit machen? Dann hier klick :-)

Liebste Grüße
Steffi



29. März 2012

Schmetterling ..we ♥


Hallo ihr Lieben,

der Frühling hat irgendwas magisches..wenn alles anfängt mit blühen und die ersten Bienen wieder zum leben erwachen. Was ich persönlich noch magisch und einfach wunderschön finde sind Schmetterlinge...

Sie haben so etwas leichtes und unbeschwertes. Leider finde ich das es jeden Frühling/Sommer weniger von Ihnen gibt. Oder kommt mir das nur so vor?


Ich habe mir gedacht ich lass einfach bei mir Zuhause ein paar Schmetterlinge zum leben erwachen




Sie verschönern einfach Dinge oder lassen sich auf Grußkarten, Bilderrahmen nieder und alles wirkt gleich ein wenig magisch

Je dünneres Papier ihr wählt um so feiner wirken die Schmetterlinge.

Und sie sind ganz einfach zu machen:

Malt euch einen Schmetterling und schneidet ihn zweimal aus. Einmal etwas kleiner ausschneiden, er wird dann auf den größeren Schmetterlingskörper geklebt und die Flügel einfach etwas hoch gebogen. Fertig :-)

Habt einen schönen Tag und genießt die letzten Sonnenstrahlen es soll wieder kühler werden...

Liebste Grüße
Eure Steffi

Bilder. blauer Schmetterling von WallpaperHD

27. März 2012

Küken- und Hasenschachtel zum verschenken

Hallo ihr Lieben,

wir werden an Ostern viel bei der Familie unterwegs sein und dann immer Nester zu verschenken finde ich fast etwas langweilig. Daher habe ich vorerst zwei Schachteln gebastelt die sich schön verschenken lassen. Füllen kann man sie unter anderem auch mit leckeren Dingen ;-) Sie machen sich auch gut als Deko, wenn man Gäste geladen hat. 

Die zwei Süßen sind schnell gebastelt und das Material hat eigentlich jeder zu Hause :-)


Das kleine Küken ist oben mit einem Band zusammen gebunden und kann so auch geöffnet werden. Die Flügel habe ich mit masking tape von hier beklebt.






Je nachdem was für eine Deko ihr auf eurem Ostertisch habt, kann man ja auch das Papier entsprechend anpassen.

Falls Interesse besteht, versuche ich ein PDF für das Muster zum runter laden einzustellen.



Ich wünsche euch einen sonnigen Tag
Liebste Grüße
Eure Steffi


25. März 2012

Gefundenes /6. *für Ostern*


Guten Morgen meine Lieben,

 eigentlich ist ja jetzt erst 07:15 Uhr...so denke ich jetzt noch ein paar Tage. Habt ihr eure Uhr schon umgestellt? Ich weiß ja immer noch nicht was ich davon halten soll. Einerseits ist es Abends schön hell (Tochterkind möchte dann gar nicht mehr ins Bett) aber andererseits schlaucht es mich, dass mir eine Stunde geklaut wurde :-/ Gehts euch auch so, oder macht euch die Stunde weniger nichts aus?

****

Aber jetzt zum eigentlichen Post: Da sich Ostern nähert, dachte ich mir, ich mach mein regelmäßigen Post "gefundenes" ein bischen österlich. Dinge die man gut brauchen kann zu Ostern, die es noch ein bischen Lieblicher machen :-)





Anleitung für diese niedlichen Osterservietten












 
Download für die Häschentaschen
und
die Tischkarten













Und hier, hier und hier noch ein
paar Tags zum runter laden :-)





Soooo, Ostern kann kommen!




Ich wünsch euch einen sonnigen Tag.
Liebste Grüße
Eure Steffi


Bilder: brigitte, living at home

23. März 2012

DIY *Stempel*

Hallo ihr Lieben,

heute ist schon wieder Freitag.. *juhuu* es soll ein Traumwetter geben und ich habe noch ein kleines DIY für euch. Vielleicht habt ihr ja Lust es nach zu basteln :-)

Ich habe mittlerweile verschiedene schöne (gekaufte) Stempel hier. Einmal von kukuwaja und von Stempelknopf. Und die sind wirklich sehr schön ♥ Aber manchmal hat man eine Idee oder hat ein Motiv vor Augen was man sich nicht (gleich) anfertigen lassen kann. Die Gründe können ja unterschiedlich sein ;-)

Um selber einen Stempel anzufertigen braucht ihr: 


Moosgummi
Würfel oder einen Wein-Korken
Schere 
Kleb 
Motiv
evtl. ein Motiv Locher

Achtet darauf falls ihr ein Motiv von eurem Locher verwenden wollt, dass das Moosgummi nicht zu dick ist. Sonst passt es nicht zwischen die Stanzplatten eures Lochers. Das ist mir passiert und dementsprechend konnte ich "nur" 2 von meinen geplanten Motiven machen.




Malt euer Motiv auf das Moosgummi oder stanzt es aus und klebt es dann auf euren Würfel/Korken. Ich habe einen größeren Würfel mit den Maßen 3cm x 3cm x 3cm genommen. Die "Standard-Würfel" sind etwas klein. 

Achtet bitte darauf wenn ihr Buchstaben machen wollt diese spiegelverkehrt auf den Würfel zu kleben ;-)) Sonst habt ihr nachher spiegelverkehrte Buchstaben beim stempeln.



Ihr könnt 4 Motive auf den Stempel kleben. Oben und unten würde ich zwecks dem heben frei lassen ;-)



Falls euch das Moosgummi zu nah an dem Würfel klebt und ihr euren Würfel immer mit Farbe beschmiert (ich spreche aus Erfahrung) könnt ihr auch noch ein oder zwei Schichten Moosgummi zwischen Stempelmotiv und Würfel kleben. Dann bleibt euer Würfel sauber.

Das Ganze eignet sich auch bestimmt gut an Kindergeburtstagen zum basteln für die Kids. 
Ich hoffe es hat euch gefallen und wenn ihr es nachbastelt, freue ich mich wie immer über Bilder :-)

Habt es schön
Liebste Grüße Eure Steffi




21. März 2012

Die mit dem Eierkarton kommt.. :-)

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Tagen habe ich in irgendeiner Zeitschrift eine Deko mit Eierkartons gesehen. Ich weiß aber beim besten Willen nicht mehr wo.... ich glaube ich werde alt.. 





Auf jeden Fall hat mich das auf eine Idee gebracht so etwas zu verschenken. Aber nicht mit Deko drin, sondern mit Süßigkeiten.

Ich habe jetzt von den Milka-Löffeleiern die Eierschachtel genommen. Man kann aber bestimmt auch eine richtige Eierschachtel nehmen (6er Pack) und die bemalen oder in Farbe tauchen. Natürlich wollte ich sie dann innen auch etwas mit "Gräsern" füllen - hatte aber nichts dergleichen da. Umständehalber habe ich aus meiner Glossybox die "Schnippsel" raus genommen. Frau muss sich nur zu helfen wissen *hihi*

Nachdem ich das fertig hatte, wollte ich so kleine Schokoeier nehmen und die rein setzen, allerdings hatte ich da (noch) keine im Haus. Und da ich ja ungeduldig bin, und euch das hier gleich zeigen wollte - bin ich nicht noch mal extra in die Stadt gefahren um die Eier zu holen sondern hab anderweitige Schoki genommen :-) Und das ist das Ergebnis:








Ich wünsch euch einen wunderschönen Tag :-)

Liebste Grüße
Eure Steffi

20. März 2012

Cupcakes/Muffins

Hallo ihr Lieben,

weil wir heute Besuch bekommen und ich weiß wie sehr dieser Besuch Muffins liebt, dachte ich mir ich backe welche. Daraus sind dann auch noch Cupcakes geworden. Da ich nicht alle mit Topping machen wollte, hab ich sie einfach halbiert. 6 sind mit Topping die anderen 6 ohne.



Bei uns scheint die Sonne und es ist angenehm lau draußen, deswegen denke ich werden wir die Muffins und Capcakes auf dem Balkon genießen :-)


Zitronenmuffins mit Schoko-Topping:

Muffin:

190g Mehl * 150g Zucker * 1/2 Backpulver * 120g Butter * 3 Eier * 160ml Buttermilch oder Naturjoghurt * Zitronensaft (Menge nach Geschmack)

Topping (für 6 Muffins):
70g Butter (weich) * 70g Puderzucker (evtl. etwas mehr, je nach Festigkeit) * 1 Päckchen Vanillezucker * 1-2 EL Joghurt oder Frischkäse * 3 EL Kakao


Das Mehl und das Backpulver gut mischen. Die Butter, die Eier den Zucker und den Joghurt verrühren und nach und nach das Mehl unterrühren. Am Schluss noch je nach Geschmack den Zitronensaft dazumischen.
Den Teig in Muffinförmchen füllen und für 15 min bei 180° Grad Umluft in den Backofen. Macht nach den 15 min am besten die Stäbchenprobe, dann könnt ihr euch sicher sein ob sie fertig sind :-)


Für das Topping die weiche Butter und den Puderzucker verrühren. Vanillezucker und den Kakao dazu geben. Je nach Festigkeit könnt ihr noch Puderzucker unterrühren und natürlich auch Kakao, wer es noch schokoladiger möchte ;-)


Das Topping auf die Muffins spritzen und das Ganze noch dekorieren. Fertig!








Die Muffins lassen sich auch gut ohne Topping genießen, vielleicht dann einfach noch etwas Obst mir in den Teig geben obwohl sie so "pur" auch lecker sind.


Lasst es euch schmecken :-))



Liebste Grüße
Eure Steffi


19. März 2012

Labels/Tags *DIY*

Guten Morgen ihr Lieben,

das Thema Labels/Tags ist für mich gerade ziemlich wichtig, da es
1. immer schön aussieht wenn man diese an einem Geschenk befestigt,
2. der Beschenkte ,oder wer auch immer, weiß von dem das tolle Teil ist :-)
Denn ich mache gerade bei einem Wanderpaket mit, ein Wichtelgeschenk ist auch in Arbeit und beides sollte irgendwie gekennzeichnet sein. Daher habe ich mir überlegt meine Labels selbst zu gestalten. Dann kann ich sie dem Geschenk ein bisschen anpassen.




Als erstes habe ich mir die Labels ausgedruckt. Ihr könnt euch entweder in Word, Photoshop usw. die Labels selber erstellen oder ihr kruschelt ein wenig im Internet, da werdet ihr bestimmt gleich fündig. Wieder bei Word sich "Botschaften" überlegen und ausdrucken. Da kann man ja auch mit der Schrift spielen oder es auch farbig ausdrucken.

Nachdem das alles fertig war, habe ich einfach etwas rum gespielt und ich glaube man könnte Millionen einige solcher tollen Anhänger machen. Man könnte sie noch bestempeln, ich habe auch welche angenäht oder evtl. sogar mit Fotos arbeiten... Mir hat es viel Spass gemacht und ich denke da werde ich mich jetzt noch mal bisschen dran setzen. Auf Vorrat zu haben ist ja nie verkehrt oder? :-)


Wie macht ihr es, kauft ihr die Tags/Labels oder wollt ihr da lieber ein wenig selbst experimentieren? Oder seht ihr es vielleicht sogar als unwichtig an, so ein Geschenk oder Mitbringsel zu "kennzeichnen"?

Habt einen schönen Tag.
Liebste Grüße
Eure Steffi


17. März 2012

Schokodoping zum Wochenende

Hallo ihr Lieben,

ist bei euch auch so schönes Wetter wie hier? Wir haben hier 23° und ich genieße jede Minute davon. Und was fehlt noch für ein perfektes Wochenende - ein lecker Schoki-Kuchen :-)) Ich habe einen ultmativen oberleckeren Kuchen für euch:





Schokoladen-Fondantkuchen  
(für 8-10 Portionen) oder eine Steffi :-)

Springform (20cm Durchmesser) * 200g Zartbitterschokolade * 200g Butter 
* 250g Zucker * 5 Eier * 1 EL Mehl
 Den Ofen auf 190° C vorheizen. Die Schokolade und die Butter zusammen im Wasserbad schmelzen. Den Zucker zugeben und alles gut durch rühren. Dann die Masse etwas abkühlen lassen. (Das ist wichtig, sonst stockt euch nachher das Ei beim unter rühren.)

Nach und nach die Eier unter Rühren zugeben. Nach jedem Ei müsst ihr sehr gut rühren damit es sich mit der Masse verbindet. Zuletzt das Mehl zufügen und die Masse glattrühren. Den Teig in die Form füllen und gut 20 min backen. Der Kuchen muss in der Mitte auf Fingerdruck noch leicht nachgeben. Dann aus dem Ofen nehmen und und sofort aus der Form lösen und gut abkühlen lassen.

Ich wünsch euch ein super schönes sonniges Wochenende.
Liebste Grüße
Eure Steffi


15. März 2012

DIY *Pinnwand*

Hallo ihr Lieben :-)

wir versprochen das DIY für die Pinnwand.
Ihr könnt diese natürlich in jeder Größe machen, meine ist jetzt 20cmx20cm groß. Klein aber fein *hihi*


 Ihr braucht:

  • Stoff (immer etwas größer als die Keilrahmen)
  • Volumenvlies
  • Keilrahmen
  • Borde/Bänder/Knöpfe
  • Reiszwecken

 Messt das Volumenvlies aus, ca. 5cm größer als der Keilrahmen. So dass ihr ihn schön darum spannen könnt. Beim Volumenvlies reicht an jeder Ecke und mittig eine Reiszwecke. Ihr könnt das Ganze natürlich auch mit Heißkleber oder einem Tacker machen. Ich denke für größere Pinnwände eignet sich ein Tacker am besten.

Wenn das Volumenvlies befestigt ist, kommt der Stoff dran. Überlegt euch vorher was ihr genau vorhabt mit der Pinnwand. Wird es eine "richtige" Pinnwand zum Sachen hin heften oder nur eine wo ihr was hinklemmen wollt. Weil bei machen Stoffen sieht man dann die Einstichlöcher. Probiert es am besten vorher aus.
Den Stoff auch schön spannen und hinten befestigen. Wenn ihr das gemacht habt, nehmt ihr eure Bänder/Borden und befestigt sie ebenso hinten (siehe Bild oben :-) )


Die Bänder sind befestigt..dann habt ihr es fast geschafft :-) Jetzt könnt ihr sie noch etwas verzieren. In der Mitte wo sich die Bänder treffen könnt ihr entweder eine Reiszwecke setzen oder ihr näht ein kleines Kreuz das man fast nicht sieht. Ihr könnt aber auch einen Knopf befestigen (was mir persönlich gut gefällt). Da ist eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Und dann seid ihr ....


                               ...... FERTIG !! .... :-))



Ich wünsch euch viel Spass beim nachbasteln und freu mich dann natürlich auch über Bilder.



Habt einen wunderschönen Abend..
Liebste Grüße
Eure Steffi

14. März 2012

Ideen für eine Pinnwand und ein Ideenbuch

Hallo meine Lieben,

ich hatte gestern ja schon erzählt das ich mir Sachen vorgenommen habe, die ich endlich umsetzen will..

Das ganze Jahr über sehen wir schöne Dinge in Katalogen, Zeitschriften und Geschäften: schöne Stoffe die wir uns merken wollen, Rezepte (auf Blogs) oder Bastelideen, die wir ausprobieren möchten. Oder wir sehen Möbel für die wir im Moment noch kein Platz oder Geld ist. Deshalb habe ich beschlossen mir ein Ideenbuch zu gestalten: so im Design von Scrapbooking. Ich durchwühle meine Zeitschriften und such mir das raus was gefällt und klebe es ein. In das "Buch" werde ich auch meine to do´s schreiben, z.B.
  • öfter frische Blumen kaufen
  • mal ein Möbelstück vom Flohmarkt kaufen und restaurieren
  • vielleicht mal irgendwann ein DaWanda-Shop haben (das steht allerdings in weiter Ferne
  • ... 


Und als nächstes werde ich mir hübsche Pinnwände machen :-) das DIY dazu kommt morgen.



Was macht ihr damit euch eure Wünsche und Ideen nicht verloren gehen?


Habt noch einen schönen Abend ♥
Liebste Grüße
Steffi