29. Januar 2012

Gefundenes /2.

Die letzte Woche habe ich wieder ein bissl gestöbert und in Zeitschriften und im WWW tolle Seiten gefunden! Ich denke das rein schauen lohnt sich :-)



vintage-home - hat super schöne Wohnideen und Deko im Stil von shabby homestyles, vintage charms und french chic ♥ Ich könnte mich tot arm kaufen






diocampo - dort findet man schöne Notitzbücher (geprägt und aus Leder), Reisetagebücher, Stempel oder auch hübsches Paper Tape und wundervolle nostalgische Postkarten.





livin-design - hier auch wieder Sachen die unsere Wohnungen verschönern :-) Körbe, Tischdecken, hübsche shabby-Dosen, 
Kissen ...






Ich hoffe die Seiten gefallen euch genau so wie mir :-)


Liebste Grüße
Eure Steffi


Bilder: vintage-home, diocambo, livin-design

"nur kucken"...

Hallo ihr Lieben,

am Freitag war ich im schwedischen Möbelhaus zum "kucken" ;-) Allerdings war mit fast klar das ich irgendwas finden werde...

Als erstes habe ich Moppe gefunden


Da möchte ich meine Nähutensilien einsortieren. Moppe möchte ich dann noch weiß anstreichen und einfach etwas schöner machen. Dafür werde ich dann einen extra DIY-Post schreiben :-)

****

Dann habe ich diese wunderschönen Blumentöpfe gefunden - ich finde sie sehen aus als hätten sie eine Brokatspitze oben angenäht. Sie sind schlicht und doch was besonderes (ihr merkt schon - ich liebe sie)


****

Und als letztes habe ich noch diese Postkarten mitgenommen. Sie laden mich zum träumen ein und das mag ich. Wenn ich ein Bild anschaue und ich habe das Gefühl ich möchte jetzt stundenlang davor sitzen und sie anschauen...





 ****

Und an den Dala-Pferdchen-Postkarten konnte ich natürlich auch nicht einfach so vorbei laufen... :-)






Wie findet ihr meine Ausbeute? :-)


Liebste Grüße
Eure Steffi

26. Januar 2012

Lecker Muffins

Hallo ihr Lieben,

ich wollte schon lang mal wieder was backen und da ich vor 2 Tagen so niedlich bunte Silikonmuffinformen (was ein ewig langes seltsames Wort) gefunden und natürlich auch gekauft habe, dachte ich es werden Muffins gebacken.

Eine Eigenkreation die Tochterkind gerade testet und schon den zweiten isst, also für gut befunden hat *lach*


Hier das Rezept:

Haselnuss-Apfel-Muffins mit Honigglasur

Trockene Zutaten:

- 260g Mehl
- 2 TL Backpulver
- 1/2 TL Natron (diese gehen zur Not auch ohne)
- 80g gemahlene Haselnüsse
- 120g klein geschnittene Äpfel

Nasse Zutaten:

- 1 Ei
- 45g Zucker
- 80 ml Pflanzenöl
- 120g Honig
- 240g Buttermilch
 - 4-5 Spritzer Zitrone

Glasur:

- 40g weiche Butter
- 30g Honig
- 1 TL Zimt


Nicht wundern - Muffins werden in "trockene" Zutaten 
und "nasse" Zutaten eingeteilt. Zucker ist zwar trocken, gehört 
aber trotzdem in die "nasse" Kategorie ;-)

Die trockenen Zutaten - Mehl, Backpulver, Natron - gut mischen. 
Den Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden.


Das Ei schaumig rühren und langsam Zucker, Öl, Honig und die Buttermilch unterrühren. Am Schluss noch ein paar Spritzer Zitrone untermischen.
Die nassen Zutaten vorsichtig in die Mehlmischung geben und unterheben. Dann den Teig in die Muffinförmchen füllen und bei 170° 20 Minuten in den Ofen schieben.



Währenddessen kann man die Glasur vorbereiten. Dafür einfach Butter, Honig und Zimt verrühren und später auf die fertigen Muffins streichen. Ich würde ein bischen warten bis die Muffins abgekühlt sind, sonst verläuft die Glasur zu stark.




Und.... fertig :-)

Liebste Grüße
Eure Steffi



25. Januar 2012

Schöner Tag...

Hallo ihr Lieben,

heute war bei uns so ein schöner Tag. Die Sonne hat von morgens an gescheint und mich und auch Tochterkind hat es nach draußen gezogen.


Morgens war es noch neblig - aber ab Mittag war der Himmel strahlend blau :-)


Es waren nur um die 5° aber die Sonne hat gestrahlt


16.00 Uhr



Tochterkind :-)





Wir hatten einen wirklich schönen Nachmittag - ich hoffe eurer Tag war auch so toll.

Liebste Grüße
Eure Steffi

23. Januar 2012

Stoffbox

Guten Morgen ihr Lieben (oder Guten Mittag?)

ich habe gestern meine Stoffbox mal schnell genäht - und wenn ich schnell sage, meine ich schnell :-) Wenn ich das gewusst hätte das man so fix kleine Boxen für alles mögliche nähen kann, hätte ich schon mehr :-)) C. meinte nur als er diese gesehen hat: hübsch - ging ja flott. Und jetzt gehst du in Massenproduktion? :-)
...Ja.... ich denke schon.... :-)

Ich habe jetzt für die Box dünneres Thermolan benutzt. Um meine Stoffe "aufzuräumen" reicht es aus. Aber wenn es größere Stücke sind oder man mehr Stand möchte, sollte man doch dickeres Thermolan oder Vlies nehmen.

Liebste Grüße
Eure Steffi

21. Januar 2012

Gefundenes...

Hallo ihr Lieben,

die letzten Tage bin ich nicht so wirklich zum bloggen gekommen. So richtig zum nähen auch nicht .. :-/ ich hoffe aber das ich heute noch 2 kleinere Projekte fertig bekomme, die ich euch dann auch zeigen will.

Die letzten Abende habe ich ein paar Zeitschriften durchgeblättert und ein paar hübsche und interessante Dinge gefunden die ich euch auch vorstellen möchte. Ich habe mir überlegt immer am Wochenende so ein paar Sachen vorzustellen die ich im www oder in Zeitschriften gefunden habe, die euch eventuell auch gefallen könnten :-)

In der burda Style hab ich das entdeckt:

Ich finde die Nadelkissen so knuffig und eine tolle Idee Cremdosen weiter zu verwenden. Hier klick könnt ihr das Nadelkissen nachnähen, was ich auf jeden Fall auch in Angriff nehmen werde ;-)

                              **************************************************

Das nächste was ich entdeckt habe ist das hier:


Die Schale nennt sich Milchmomente und ist von ilmgold.
Ilmgold setzt sich aus Nora Kreißl, Laura Straßer und Kai Meinig zusammen und haben noch ein paar andere Sachen wie



diese niedlichen Schälchen....



 dazu gibt es auch passende Deckel die man auch....
als kleine Teller verwenden kann. Sind die nicht putzig?
Hier klick gibts noch mehr von den süßen Schälchen.





Ich finde diese Seite ist auf jeden Fall ein Besuch wert :-)


Ich wünche euch einen schönen Samstag.
Liebste Grüße eure Steffi

Bilder: Imgold, Burda Style

17. Januar 2012

Sie ist fertig...

mein erster Tilda Engel *juhuu*

Im Tilda-Buch war sie ein Sommerengel und in rosa gehalten mit Lavendel als Deko. Ich wollte sie dann eher frühlingshaft in mint/grün und hab sie als mein "Nähfrühlingsengel" umdekoriert.

Hab ihr kleine Knöpfe angenäht und auch die Haare sind braun statt blond. Ich muss sie ständig anschauen, ich finde sie total putzig. Hoffe das hört sich jetzt nicht eingebildet an.. Sie ist ganze 67cm groß und sitzt jetzt auf unserem Regal im Wohnzimmer. Mal schauen ob sie dort bleibt :-)





Jetzt werde ich meine mug rugs weiter nähen und wünsche euch einen schönen (warmen) Abend. Brrrr - hier ist es sehr kalt geworden *frier*

Liebste Grüße
Steffi

15. Januar 2012

DIY

Hallo ihr Lieben..

ach heute ist ein schöner Tag - die Sonne scheint und mir kribbelts in den Fingern :-)) Mein Tilda-Engel ist soweit fertig, nähe gerade noch die Kleidung, damit sie nicht ganz so nackig ist. Bilder folgen.. Dann hab ich mir schon Gedanken über meine mug rugs gemacht (siehe hier klick)

Und die letzten Tage war ich auch bisschen kreativ, was Sachen in den "falschen" Farben angeht:
Ich habe vor Jahren mal zwei Kerzenständer bei Ikea gekauft - leider in Schwarz :-/



Sie passen farblich so gar nicht mehr in die Wohnung und daher dachte ich mir...warum nicht lackieren??
Hab ich noch nie gemacht, also schnell mal mr. google befragt und so einige Antworten bekommen. Einmal muss ich den Kerzenständer vorher abschleifen, einmal nicht. Dann wieder nur ein bissl - dann wieder
komplett ....
Also dacht ich mir, versuch ichs einfach mal...falls es schief geht hab ich halt Pech gehabt. Das nächste Mal würde ich dann schlauer sein ;-)





Und das Endprodukt sieht dann so aus:


Gar nicht so schlecht oder?
Ging auch echt schnell. Erste Schicht drauf....1 Stunde warten, Zweite Schicht drauf - 12 Stunden warten, komplett trocken. Ich habe jetzt Seidenmatt genommen, konnte mich mal wieder vor dem Regal nicht entscheiden ob Matt oder Glänzend.. Also Augen zu und drauf getippt --> war dann Matt! Wenn mich da irgendwer gesehen hat, dachte wahrscheinlich ich hab sie nimmer alle *lach*

Wie die beiden dann dekoriert und komplett fertig aussehen, zeig ich euch die Tage.


Habt ihr auch so paar "alte" Sachen die ihr aufgehübscht habt oder es noch wollt?

Ich wünsch Euch einen schönen Sonntag.
Liebste Grüße
Steffi








14. Januar 2012

mug rug

...natürlich möchte ich euch meine neuen Stoffe nicht vorenthalten..die sind soooo ♥♥ Ich kaufe ja Stoffe weil sie so toll sind, ohne schon genau zu wissen was ich damit machen will.... aus diesen werde ich mich mal an mug rugs versuchen. Zu Erklärung was mug rug bedeutet: es sind kleine "Platzdeckchen" auf die man seine Kaffeetasse/Teetasse stellen und daneben evtl. einen Keks oder ähnliches legen kann.

Bin gespannt ob das was wird - Bilder folgen dann natürlich ;-)

Liebste Grüße
Steffi


13. Januar 2012

Guten Morgen...

ihr Lieben!

Heute Morgen bin ich mit Kopfschmerzen aufgewacht und irgendwie fühl ich mich als ob mich ein Laster überfahren hat :-/ sehr blöd...
Aber was solls, ich versuch das Beste draus zu machen! Ich hoffe das heute 3 Bücher kommen die ich bestellt habe (manchmal brauch der Versand aber auch sehr lang) - was es ist zeige ich euch dann spätestens morgen.

Jetzt werde ich erst mal meinen Kaffee zu Ende trinken und mich dann den schönen Dingen des Tages widmen.

Habt einen schönen Tag...
Liebste Grüße
Eure Steffi


10. Januar 2012

Etwas grün..

macht alles etwas frischer - find ich :-)

Hallo ihr Lieben,

C. hat mir vor ein paar Tagen vom einkaufen 2 kleine Pflänzchen mitgebracht. Er weiß dass er mir damit immer eine Freude machen kann. Mitgebracht hat er mir ein Einblatt - auch Friedenslilie genannt (was mir persönlich viel besser gefällt). Sie standen jetzt eine zeitlang in der Küche auf der Spüle, da ich noch nicht genau wusste wo und wie ich sie einpflanzen soll.
Jetzt hab ich was gefunden:
Ich finde in das Zinn-Körbchen passen sie ganz gut rein und es macht das Ganze frisch, mit dem Weiß und dem Grün. Rot habe ich erst mal aus meiner Wohnung verbannt. Ich liebe Weihnachten aber jetzt brauch ich langsam wieder andere Farben. Daher werde ich auch heute meinen "frischenfrühlings" Tilda-Engel weiter/fertig nähen :-) Bilder folgen dann...

Habt einen schönen Tag.

Liebste Grüße
Eure Steffi

7. Januar 2012

Ich fühl mich nach Frühling...

...gestern hat mal nach langer Zeit wieder ein bisschen die Sonne gescheint.. zumindest Vormittags..
und als ich morgens aufgestanden bin, hat endlich meine Amaryllis geblüht. Ich hatte sofort so ein Gefühl von Frühling :-) und als dann noch draußen die Vögel angefangen haben mit zwitschern war es nicht wie Anfang Januar sondern wie März/April.

Ich mag jetzt kein Herbstwetter mehr...ich möchte JETZT sofort Frühling. Möchte wieder die Balkontür offen lassen, frische Luft schnuppern. Morgens von Vögeln geweckt werden und nicht von Rolläden die klappern weil es draußen stürmt... aber ich glaube da werde ich mich noch eine Weile gedulden müssen. Deshalb werde ich jetzt anfangen etwas Frühling ins Zuhause zu bringen :-)

Wie fühlt ihr euch? Eher wie gewünscht Frühling oder wartet ihr noch auf den Schnee?

Liebste Grüße
Eure Steffi



3. Januar 2012

Neues Jahr..

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen. Bei uns war es sehr ruhig, die Motte hat Silvester verschlafen und ich war schon um viertel vor 1 im Bett :-)) Zu essen gab es bei uns Raclette und wir haben mal wieder viiiieeel zu viel essen eingekauft. Ich kann glaube ich die nächsten 2 Wochen Auflauf machen mit dem Raclette-Käse :-/ Naja... :-)

Ganz untätig war ich die letzten Tage auch nicht, ich habe meine Tilda-Schnecke fertig gemacht (endlich) und ich bin dabei Schlüsselanhänger zu machen.. mal schauen wie und ob es was wird. Näheres gibt es dann morgen. Auch war ich heute im Stoffladen und habe so schöne tante ema Stoffe mitgenommen *hach ja* eigentlich hatte ich die gar nicht gebraucht..



Liebste Grüße
Eure Steffi