16. Dezember 2012

[3.Advent] und ein leckeres Rezept

Ihr Lieben,
ich wollte euch schnell einen schönen 3. Advent wünschen. Macht euch einen schönen Tag mit euren Lieben


Falls ihr für Weihnachten noch ein Dessert brauch, kann ich euch dieses nur empfehlen. Es ist so lecker. Ich habe es aus einem alten Brigitte-Heft und etwas abgewandelt:

Lebkuchen - Parfait
Zutaten:
90 Gramm Sahne Muh-Muhs (weiche Karamellbonbons)
400 Gramm Schlagsahne
5 Schokolebkuchen (diese Sterne,Herzen usw.) oder 10 Spekulatius
1 ganz frisches Ei
60 Gramm Puderzucker
1 Prise Salz

Zubereitung:
Die Bonbons fein hacken und in etwa 50 g Schlagsahne in einem Topf unter Rühren langsam auflösen lassen. 4 Lebkuchen (oder 8 Spekulatius-Kekse) grob hacken und unter die flüssige Sahne-Bonbon-Masse rühren. Eigelb und Puderzucker mindestens 5 Minuten hell und cremig schlagen. Anschließend die Keksmasse unter die Eigelbcreme rühren. Die restliche Schlagsahne steif schlagen und unterheben. Eiweiß und Salz zu steifem Eischnee schlagen und ebenfalls unterheben.

Die Masse in eine Eis- oder Gefrierform füllen, gut abdecken und für mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, in das Gefrierfach stellen. Zum Servieren die Form 10 bis 15 Minuten vorher aus dem Kühler nehmen, eventuell kurz in heißes Wasser tauchen und das Parfait stürzen. Die restlichen Kekse/Lebkuchen fein zerkrümeln und über das gestürzte Parfait streuen.
(Mein Parfait wartet übrigens auf sein Einsatz heute Nachmittag :-) )

xoxo eure Steffi


Kommentare:

  1. Liebe Steffi,
    der Nachtisch hört sich ja geradezu verboten lecker an!!! :-) Danke für dieses tolle Rezept!!! Ich finde übrigens auch die Bilder aus Deinem letzten Post sehr schön, eine tolle Idee!!!

    Ganz liebe Grüße und einen schönen 3. Advent

    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Steffi,
    Der Kranz sieht toll aus :) Dein Nachtisch Rezept würde ich jetzt auch am liebsten vernaschen, hört sich verboten lecker an :D
    Für Lebkuchen bin ich immer zu haben;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Der Kranz sieht super aus :) Den würde ich mir auch sofort in die Wohnung hängen.

    AntwortenLöschen
  4. ohhhh das rezept klingt spppp lecker!

    AntwortenLöschen
  5. nomnom, lecker rezept <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  6. Ein glückliches neues Jahr wünsche ich dir!!!

    mit liebsten
    Lena

    AntwortenLöschen
  7. Der Kranz sieht supertoll aus und Lebkuchen geht immer :) Danke für das Rezept und hab einen guten Rutsch :) Ganz liebe Grüße aus Berlin!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich dass du hier warst. Danke für deinen Kommentar ♥