15. Mai 2012

Waffeln mit Apfel-Mascarpone-Creme

Hallo ihr Lieben

 die letzten Tage waren wirklich stressig und ich bin irgendwie zu nichts gekommen, obwohl ich mir so viel vorgenommen habe. Auch habe ich seit 2 Tagen Kopfschmerzen und bin so unglaublich müde...ich könnte den ganzen Tag schlafen :-) das hilft natürlich nicht unbdingt beim kreativ sein.

Jetzt  habe ich aber erst mal wieder ein leckeres Rezept für euch, damit lässt sich die Stimmung etwas heben, wenn es schon nicht das Wetter macht *grummel, blöder Regen*


Waffeln mit Apfel-Mascarponecreme

250g Butter oder Margarine
50g Zucker
500g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
6 Eier
1/2 ltr. Milch

150g Mascarpone
150g Quark
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Apfel gerieben
2 El Apfelmus

Waffeln:
Die Margarine oder Butter schaumig rühren und nach und nach die Eier zugeben. Dann mischt den Zucker, den Vanillezucker und das Backpulver hinzu – und immer schön weiter rühren auf kleiner Stufe. Jetzt kommen abwechselnd das Mehl und die Milch in den Teig. So lange rühren bis es ein klumpfreier Teig geworden ist. 

Creme:
Die Mascarponecreme und den Joghurt gut vermischen. Den Apfel fein reiben und dann zusammen mit dem Apfelmus unter die Creme rühre. Je nach dem wie süß man es selber mag kann man dann noch den Vanillezucker unterrühren. 



Morgen habe ich ein kleines Give Away für euch und ich werde euch an meiner Partyplanung teilhaben lassen - ob ihr wollt oder nicht  ;-)

Ich wünsch euch noch einen schönen Tag und Abend

Liebste Grüße
Eure Steffi


Kommentare:

  1. Mmmmh, klingt das gut.
    Schade, dass man das nicht direkt vom Blog weg futtern kann.

    Lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    bei mir gab es gestern auch Waffeln. :-)
    "Apfel-Mascarponecreme" kenne ich noch nicht. Klingt aber total lecker und erfrischend - muss ich mir merken!
    Lieber Gruß
    Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Steffi,
    ich sag nur lecker, lecker, lecker! Kannst du mir mal 2 Stück rausreichen?
    Da bin ich ja auf deine Partyplanung gespannt.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Es grüßt dich ganz lieb die Claudia!

    AntwortenLöschen
  4. Nach unseren gefüllten Cannelonie mit Spargel und Bundmöhrchen, wäre das der perfekte Nachtisch.
    Mir geht es seit gestern Mittag genauso wie dir-bin grad echt zu nichts
    fähig.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Steffi,
    das sieht lecker aus! Merk ich mir :)
    Auf morgen freu ich mich!
    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Steffi,
    ich hab auch seit gestern schreckliche Kopfschmerzen. Gestern und heute hab ich mich, nachdem alle aus dem Haus waren, nochmal ins Bett gelegt. Bei diesem Wetter braucht man sich auch nicht wundern...
    Mensch Waffeln, das ist eine gute Idee, hab ich schon lange nimmer gemacht. Und die Creme hört sich lecker an. Mach ich gleich morgen Nachmittag.

    Herzliche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. oh, wie lecker, richtig yummy - Danke für das Rezept - ich freu mich auch auf morgen und bin schon gespannt, auch bezüglich Partyplanung :). Hab einen schönen Restabend und herzliche Grüße aus Berlin

    AntwortenLöschen

Ich freu mich dass du hier warst. Danke für deinen Kommentar ♥