6. Mai 2012

Gärtnern, Gemüse und Obst

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet bis jetzt ein schönes Wochenende. Bei uns zeigt sich jetzt grad wieder die Sonne nachdem es wie aus Eimern geschüttet hat. Die Temperatur ist leider auch wieder runter gegangen :-( Aber meine einzige Sorgen galt meinen Pflanzen auf dem Balkon. 

Ich glaube ich habe es nocht nicht erzählt, aber ich bin unter die Gärtner gegangen. C. meint zwar ich hätte einen braunen Daumen püüüüh - wobei er nicht ganz unrecht hat...Es überleben wirklich nur die hartgesottenen Pflanzen bei mir. Leider... Aber bei Obst und Gemüse scheint es besser zu laufen *lach*

Noch habe ich ja keinen Garten (aber baaahalld). Daher müssen sie jetzt noch mit viel Hingabe und Liebe auf dem Balkon aufgezogen werden. Wenn wir umgezogen sind, habe ich neben meinem großen Garten noch ein großes Beet an dem ich mich austoben kann :-)

Das ist meine Tomatenpflanze. Sie hat überall diese gelben Blüten, was ja dann meine kleinen Cocktailtomaten geben wird. Tipp: Was Tomaten gar nicht mögen ist Wasser von oben. Also auch kein Regen. Daher immer versuchen sie überdacht  oder geschützt mit einer Plane anzupflanzen.
Auch sollte man es vermeiden auf die Blätter zu gießen. Sie bekommen dann gerne Braunfäule. Tomatenpflanzen lassen sich auch gut auf dem Balkon in einem entsprechend großen Kübel ziehen. Dann hat man den ganzen Sommer über immer wieder kleine Tomaten.
 






Hier gedeiht meine Himbeere - sie hatte ich letztes Jahr bei einem Discounter mitgenommen. Leider gab es in dem Jahr dann keine Früchte und sie sah auch etwas spärlich aus. Tipp: Himbeeren wachsen am besten an sonnigen Orten, können aber auch im halbschattigen Bereich gepflanzt werden. Auch mögen sie es eher windgeschützt. Generell gilt, dass die abgeernteten Himbeersträucher dicht über dem Boden abgeschnitten werden sollten. Das  garantiert euch auch im nächsten Jahr eine reiche Ernte. Erntezeit ist bei den meisten Sorten im Herbst.



Und hier seht ihr noch meine Erdbeere. Sie hat den Winter auf dem Balkon in einem Blumentopf verbracht. Es hat ihr  ganz gut getan. Denn sie hat im Moment 10 Blüten was dann meine Erbeeren geben wird :-) Tipp: Erdbeeren kann man auch gut auf dem Balkon anbauen. Sie mögen es Vollsonnig, man solle allerdings darauf achten dass sich beim Gießen keine Staunässe bildet denn das mögen sie gar nicht. Und gerne bilden sich dann Wurzelkrankheiten.



 Ich habe jetzt von jeder meiner Pflanzen nur eine auf meinem Balkon. War ja am Anfang mehr zum testen ob alles klappt - zwecks meinem braunen Daumen und so... *räusper*


 Gefällt es euch Gemüse/Obste selber anzubauen oder ist das nicht so euer Ding? Wenn ja, was habt ihr so für Sorten daheim?
Hättet ihr Interesse an einfachen Tipps über Gemüse und Obstanbau (für Garten und Balkon)?


Habt noch einen schönen Restsonntag.
Liebste Grüße eure Steffi



Kommentare:

  1. Liebe Steffi,
    du hast bestimmt keinen braunen Daumen, wenn du dich so gut auskennst und so hilfreiche Tipps hast! Ich würde auch gerne Gemüse anpflanzen. Leider ist unser Balkon nicht so groß und deswegen musste ich mich zwischen Blumen oder Gemüse entscheiden. Die Wahl ist dann doch auf die Blumen gefallen. Das ist ja toll, wenn du bald einen Garten haben wirst. Da bin ich dann aber sehr gespannt, auf deine Posts davon. Bestimmt wirst du uns da das ein oder andere zeigen und berichten. Freue mich schon.
    Habe heute das tolle Candy gepostet, was ich bei dir von Kukuwaja gewonnen habe. Vielen herzllichen Dank noch mal!
    Dir auch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Steffi,

    ui, da bin ich schon gespannt was Du uns Schönes zeigen und präsentieren wirst - ein eigener Garten, soooo schön, ich freu mich riesig mit Dir - bald ist es ja soweit :) Hab einen zauberhaften Sonntag und herzliche Grüße aus Berlin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Steffi,
    ich hab auch jedes Jahr Tomaten im Topf, am liebsten die Cocktailtomaten.
    Himbeeren, Johannisbeeren, Jostabeeren und Erdbeeren sind immer da und stehen alle nett beisammen, allzeit bereit im Sommer im Vorbeilaufen gepflückt zu werden.
    Einen schönen Start in die Woche
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin jetzt auch seit dem 2. Jahr Balkongärtnerin und liebe es! Ich säe auch selber, zumindest die Blumen weil ich es einfach toll finde zu sehen wie aus dem nichts eine Blume entsteht. Meine Tomaten, Erdbeeren und Zuchinis sind dieses Jahr neu dabei und werden wohl noch keine Früchte tragen aber das macht nichts!Nächstes Jahr dann!:)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich dass du hier warst. Danke für deinen Kommentar ♥