1. April 2012

Erst schön verpacken und dann... essen :-)

Hallo ihr Lieben,

als hätte der Wettergott mich erhört... es ist Sonntag und die Sonne scheint :-) Wichtig denn bei uns im Städtle ist heute verkaufsoffener Sonntag und Brunnenfest. Da werden dann unsere ganzen Brunnen mit bemalten und verzierten Ostereiern geschmückt. Dann gibts natürlich noch Fress-Stände und paar Stöber-Ständchen.

Und da meine Mam und meine Schwester auch mitkommen, dachte ich ich mach ihnen eine Freude und bringe ihnen paar Cookies mit die ich gestern gebacken habe. Aber einfach nur so geben, am besten noch in einer alten Tupperschüssel... nee... deswegen habe ich sie bissl schön verpackt :-)





Einfach in Tütchen gepackt, süße Kleber zum verschließen drauf. Evtl. noch ein Anhänger mit Namen dran und sofort ist es ein hübsches Mitbringsel. Einfach so. Man brauch ja nicht immer ein Grund jemandem eine Freude zu machen oder?! Ich seh nachher schon ihre Gesichter: sie werden strahlen und es wird ein "oooohh, toll" und ein "für mich? einfach so. dannkeeee" kommen *lach* Ja, einfach so, weil man die Menschen liebt und/oder gern hat :-)

Und weil ich euch soooo gerne habe, hier das 
Cookies-Rezept:

225 gr weiche Butter
120 gr Zucker
170 gr gesüßte Kondensmilch (Milchmädchen - keinesfalls normale Kondensmilch!)
350 gr Mehl
1/2 Teel. Backpulver
Messerspitze Natron

100 gr weiße Schokolade, grob gehackt
50 gr Karamelbonbons (MuhMuhs), gehackt

evtl. 75gr Macadamia-Nüsse, Mandeln, Kirschen usw. (ich habe sie dieses Mal ohne Nüsse gemacht)


Die Schokolade (, Nüsse) und Karamelbonbon-Stückchen in einer Schüssel mischen und beiseite stellen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
Die Butter und den Zucker mit dem Mixer schaumig rühren und die Kondensmilch einrühren, anschließend Mehl, Backpulver und Natron. Falls euer Teig etwas zu trocken ist, könnt ihr noch etwas Milch zugeben. Je nach Bedarf.

Dann gut teelöffelgroße Portionen des Teiges mit genügend Abstand auf das Backblech setzen. Jeweils einige Brocken der (Nuss-)Schokolade-Bonbon-Mischung auf jeden Keks aufstreuen und dabei flach drücken.

Bleche in den Ofen schieben und etwa 12 Minuten hellbraun backen - keinesfalls länger! Dann sind sie außen schön knusprig und innen chewy :-)





Ich wünsch euch einen schönen Restsonntag
Liebste Grüße
Steffi


Tütchen, Kleber und Anhänger: kukuwaja (dort gibt es übrigens noch bis 05.04.2012 auf alles 12% Rabatt)
Herzchen-Stanzer: tchibo
Cookies: DIY

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Idee! Werde ich für Ostern eventuell auch so umsetzen :)

    AntwortenLöschen
  2. so süß, da haben sich Mam und Schwesterchen sicherlich sehr gefreut :)

    Danke auch für die so liebe Präsentation und Vorstellung :)

    Hab einen wundervollen Tag und lass es Dir gut gehen - eulige kukuwaja Grüße aus Berlin!

    AntwortenLöschen
  3. was für ne tolle verpackung :D

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr schöne Verpackung!
    LG Manu

    AntwortenLöschen

Ich freu mich dass du hier warst. Danke für deinen Kommentar ♥