26. Februar 2012

Tatüta und Gans

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet einen schönen Sonntag?!
Ich hab heute wieder bissl an meiner Nähma gewerkelt :-) Unter anderem ein Tatüta, einige fragen sich vielleicht was das ist.. Ein Tatüta ist eine Taschenchtertasche :-)) Ich dachte ja immer: für was braucht man sowas?? Aber seid ich selber eine habe, find ich sie soooo putzig ♥

Das ist ein(e) tatüta:




Und die kann man in 1000 Varianten machen. Mit Borte oder ohne, mit Knopf und ohne, verschiedene Stoffe usw. :-)

Und der Anfang meiner Osterdeko:


Einiges was ich noch gemacht habe, kann ich noch nicht zeigen, weil ich bei einem tollen Wanderpaket mitmache und da möchte ich noch Sachen rein legen (und hier lesen ein paar mit, die auch bei dem Wanderpaket mit dabei sind *psssst*)

Liebste Grüße
Eure Steffi

1 Kommentar:

  1. Liebe Steffi, gute Idee, Dein "Tatüta". Deine kleine Gans sieht auch niedlich aus. Ja,ja, man muß sich doch schon ein bißchen sputen, damit die Osterdeko fertig wird. Aber man findet auf allen Blogs auch immer noch mehr tolle Ideen. Deine Gans mache ich auch.Ich wünsche eine schöne Woche und liebe Grüße, Ilona

    AntwortenLöschen

Ich freu mich dass du hier warst. Danke für deinen Kommentar ♥