2. Februar 2012

bloggen...

Hallo ihr Lieben,

gestern hat die liebe Rebecca von Verlockendes (ein schöner Blog den ich gerne lese) sich überlegt warum sie gerne bloggt. Irgendwie ist mir das nicht mehr aus dem Kopf gegangen und ich habe mir den ganzen Abend die Frage gestellt: Warum blogge ich eigentlich?

Blogge ich ... um berühmt zu werden? Aufmerksamkeit zu bekommen? Um mein ausgeprägtes Mitteilungsbedürfnis zu stillen? Um mein Wissen (oder Unwissen) zu teilen? Um neue Leute kenne zu lernen? Um... Irgendwie stimmt alles ein wenig, vieles ist auch etwas überzogen aber es ist doch ein Tüpfelchen Wahrheit dran.

Ich denke es liegt daran dass man so viele unterschiedliche Menschen jeden Alters "trifft" die man mit hoher Wahrscheinlichkeit im "realen" Leben nicht getroffen hätte. Sei es wegen dem Altersunterschied, die Entfernung ... Wegen dem Spass seine Ideen, vielleicht auch mal sein Ärger, Dinge die man toll, schön, wunderbar findet, zu teilen. Aber nicht nur zu teilen sondern auch neue Ideen und Anregungen zu finden. 
Aber es spielt auch ein bischen die Angst mit beim bloggen: Werde ich Leser bekommen (die dann auch bleiben), werden sie meinen Blog mögen...werde ich immer etwas haben worüber ich schreiben kann? Wird es interessant sein...?.. usw. Es gibt so viele tolle Blogs dass man sich natürlich überlegt ob es Sinn macht selber einen zu erstellen und sich dem Ganzen zu stellen.

Aber ich denke, solange man es aus Spass macht, man sich selber treu bleibt, findet man Leser.. denn ohne Euch lebt ein Blog nicht wirklich. Ohne Euch sieht man keinen Sinn was zu schreiben oder zu zeigen! Wofür auch, wenn es keinen interessiert. Ohne eure Kommentare lebt ein Blog nicht. Für mich ist der Blog schon etwas geworden bei dem ich entspannen kann und auf das ich mich täglich freue.

Ich bin dankbar für jeden einzelnen von euch - und wollte einfach mal DANKE sagen Ich freu mich über jeden einzelnen Kommentar und jede Mail von Euch!

Natürlich interessiert mich jetzt auch warum ihr bloggt? ;-)

Liebste Grüße
Eure Steffi

Kommentare:

  1. Also, liebe Steffi, ich blogge, weil es mir einfach Spaß macht, das das, was ich so den ganzen Tag werkel, mal Anderen zu zeigen. Außerdem finde ich es super, wenn man immer wieder neue Blogs findet und viele Anregungen bekommt.Über einen Kommentar freut man sich natürlich auch immer, weil es auch einfach nur interessant ist, mal die Meinung eines "AUSSENSTEHENDEN" zu lesen. Also kurz, ich mache weiter, weils mir Spaß macht, auch wenn nicht so viele Kommentare bekomme. Ist das o.k? Liebe Grüße, Ilona

    AntwortenLöschen
  2. Ich blogge auch aus Spaß an der Freude, freue mich wenn ich Euch was zeigen kann, wenn ich mit Euch Freud und Leid und Ärger teilen kann und es sind so schon tolle
    Telefonate und Freundschaften entstanden.
    Ja und Entspannung ist es auf alle Fälle, wenn man die andren Blogs so anschaut, es gibt einfach überall schönes zu entdecken und bei dir schau ich sehr gern vorbei.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Manu, das Lob gebe ich gerne zurück! :-)

      Löschen
  3. Und SO hab ich auch zu dir gefunden und werde ein Teil deiner Community :) Danke für dein Lob, ich freu mich sehr. Und du hast einen neuen Leser mehr.

    :*
    R.

    AntwortenLöschen
  4. toller post
    Blogge ich ... um berühmt zu werden? Aufmerksamkeit zu bekommen?

    nein das ist es bei mir nicht denn das bekomme ich von meinen freunden und berühmt wird man mit dem bloggen sicher nicht (nur in seltenen fällen)
    ich denke die konmmunikation untereinander und der austausch (und das zeigen der eigenen bilder etc) macht das bloggen zu was besonderem :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss ich dir Recht geben. Wobei "Berühmtheit" ist vielleicht das falsche Wort, aber bekannt bist du auf jeden Fall - den Lesern nach zu urteilen :-)

      Löschen
  5. Ich finde, dass man sich durch das Bloggen über den verschiedensten Themen austauschen kann. Neues kennen lernt, deshalb mag ich das Bloggen =)

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Blog :)
    Ich wurde zum von anderen Bloggern zum bloggen inspiriert, hab es ausprobiert und es hat Spaß gemacht, sodass ich immer weiter gemacht habe. Nicht gerade die besten Argumente, aber momentan fällt mir nicht mehr ein. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) ach doch, ich denke die Argumente reichen aus um was tolles auf die Beine zu stellen :-))

      Löschen
  7. Love this post!
    HI!My name's martina and I come from Italy.
    I'd like you visit my blog and if you want, follow me! I follow you back if you leave a comment on my blog!
    I wait you and your tips!
    kisses
    marti
    Glamour Marmalade
    Facebook Page
    Twitter Page

    AntwortenLöschen

Ich freu mich dass du hier warst. Danke für deinen Kommentar ♥